Teamtreffen Saison 2020

Alle Jahre wieder… das erste Teamtreffen des Jahres wurde am vergangenen Samstag in der Räumlichkeiten des OSP in Freiburg abgehalten. Teammanager Matthias Deuble startete pünktlich um 8.30 mit den Updates zur neuen Saison. Die neuen Fahrer/innen wurden gebührend begrüßt und die neuen Sponsoren vorgestellt. Neu an Bord des WiaWis Racing Teams sind Sigma Sport und Abus, die uns mit absolutem Top Material ausstatten. Doch bevor die Bescherung, in Form von ROX 12 Radcomputern und den schicken Windbreaker Helmen stattfand, erfolgte ein Vortrag zum Thema Ernährung im Alltag und Sport von unserem Teamkoch und Mann für alle Fälle Julien Nagui. Nach gemeinsamem Mittagessen, wurden Verhaltensregeln und der Rennplan der Frauen und Männer in dieser Saison besprochen. Neben der Konzentration auf die Radbundesliga, richtet sich der Rennplan primär nach internationalen Rundfahrten in Frankreich, Luxemburg und der Schweiz. Der Kader wurde bei den Männern auf 10 und den Frauen auf 6 Fahrer/innen aufgestockt und wir freuen uns, euch die Neuzugänge in aller Ruhe in den nächsten Wochen vorstellen zu dürfen.

Anschließend wurden die neue Teamkleidung von Dos Caballos zusammen mit den neuen Produkten von Sigma und Abus ausgeteilt. An dieser Stelle einen herzlichen Dank an unsere Sponsoren und Unterstützer!

Für die neuen Fotos der Fahrer spazierte das Team vom OSP in die Innenstadt zu Dos Caballos, wo wir schon mit Kaffee und Berlinern herzlich empfangen wurden. Bei angenehmen Gesprächen in den Räumlichkeiten unseres Kleidungssponsors, endete das Teamtreffen um 17 Uhr. Man munkelt, der ein oder andere fand noch den Weg in beliebte Ausgehkneipe in Freiburg.

Wir melden uns wieder aus dem Trainingslager, welches das Team am 21.2 in der Toskana bestreiten wird.

Stay tuned! Euer WiaWis Racing Team powered by Dos Caballos

Logo Wiawis Germany GmbH
Logo Testo SE & Co. KGaA
Logo Braunform GmbH
Förderverein für krebskranke Kinder e.V. Freiburg i. Br.

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.