Auch die Männer fahren GCA Liga

Auch die Männer starteten in der GCA Liga zumindest virtuell in die Saison

Nach der kurzfristigen Ausschreibung zur Bundesliga stand man am ersten Termin noch nicht ganz in geschlossener Mannschaftsstärke am Start, trotzdem konnte insbesondere der erfahrene Zwifter Louis Brasda voll überzeugen. Auf dem 45 km langen Kurs Sand & Sequoia konnte Louis am längeren Anstieg der Runde seine Qualitäten voll ausspielen und einen starken 13. Platz einfahren.

Beim zweiten Rennen stand man dann in geschlossener Mannschaftsstärke am Start, mit dem Ziel Louis bestmöglich zu unterstützen und seinen Platz in der Gesamtwertung zu behaupten. Dank Teamfunk und Begleitung durch die sportliche Leitung um Matthias Deuble aus dem virtuellen Begleitauto heraus konnte die Taktik umgesetzt werden, und Louis mit erneut sehr starker Vorstellung in der ersten Gruppe auf die Zielgerade einbiegen. Dort ersprintete er mit dem 17. Platz ein weiteres Top-Ergebnis für das Team.

Am nächsten Samstag um 16:45 steht schon das nächste Rennen an, und ihr könnt virtuell live dabei sein oder etwas realer bei unserem Sponsor DosCaballos in Freiburg.

Logo Wiawis Germany GmbH
Logo Testo SE & Co. KGaA
Logo Braunform GmbH
Förderverein für krebskranke Kinder e.V. Freiburg i. Br.

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.